Logo Irina Schenker

Kurs für Taijiquan als ganzheitliches Übungssystem

Was ist Taijiquan

Taijiquan ist ein ganzheitliches Übungssystem, das sich in China im Laufe der letzten Jahrhunderte entwickelt hat und fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin ist. Die Bewegungen werden dabei zumeist langsam und fließend ausgeführt, der Körper ist stabil und dennoch weich und flexibel; nach unten verwurzelt mit der Erde und nach oben aufgerichtet, dem Himmel verbunden, bewegt sich der Mensch geschickt zwischen den beiden Polen Yin und Yang. Die Bewegungen folgen beim Üben einem festen Ablauf, der durch häufiges Wiederholen eine Weiterentwicklung erfährt, mit der auch eine geistige Entwicklung des Menschen einhergeht. Den Körper stabil und dennoch weich und durchlässig zu halten, im gleichen Maße aber auch den Charakter zu trainieren, selbstbewusst aufgerichtet, aber auch nachsichtig und tolerant zu sein, sind eng miteinander verbunden.


Wie ich arbeite

Der Schwerpunkt in meinen Kursen liegt nicht nur auf dem Erlernen des Bewegungsablaufs. Vielmehr ist es mein Anliegen die Körperwahrnehmung zu schulen, so dass die sanften Impulse, die ich zur Verbesserung gebe, erspürt werden können. Das achtsame Ausführen der Form wird bald zu einem ganzheitlichen Lernen.

Das Weiche besiegt das Harte,
das Schwache triumphiert über das Starke.“

Laozi

schmales Bildband

Termine & Übungsorte

Zeiten:
Die Kurse finden überwiegend am Vormittag statt.
Alle Informationen zu meinen Kursen finden Sie unter

→ Termine

In diesem Fernsehbeitrag können Sie einen kleinen Eindruck von meinem Taijiquan-Unterricht gewinnen:

→ Augsburg.tv - 100 Jahre Vhs

Für wen ist Taijiquan

für Personen,

  • die ihren Körper stabil und durchlässig halten wollen
  • die ihren Charakter mittrainieren möchten
  • die sich mehr mit sich verbunden fühlen wollen
Neuigkeiten und Impulse

zu den Themen:

mehr erfahren

Kontakt

Sie möchten mehr über mich und meine Arbeit erfahren? Kommen Sie einfach auf mich zu!

zum Kontakt

Logo Irina Schenker