Logo Irina Schenker

Reiki fördert den Energiefluss - körperlich und geistig

Was ist Reiki

Durch meine Reiki-Angebote kann ich die Energiearbeit in meinen Kursen gezielt unterstützen und individuelle Impulse setzen. Reiki bedeutet Universelle Lebensenergie, von der jeder Mensch, jedes Tier und die ganze Umwelt durchströmt wird. Wenn Blockaden vorhanden sind und die Energie in ihrem freien Fluss gehindert wird, können sich Dysbalancen einstellen, die sich beispielsweise in Form von Stimmungsschwankungen oder körperlichen Beschwerden zeigen. Reiki ist eine Technik, durch die der Energiefluss aktiviert, Energieblockaden gelöst und schließlich Selbstheilungskräfte aktiviert werden können.


Reiki-Behandlung

Ziel der Reiki-Behandlung ist es, den ungehinderten Energiefluss durch den Körper zu fördern. Dadurch lösen sich Spannungen auf körperlicher Ebene, was zu einer spürbaren Harmonisierung der Organe führt. Aber auch Spannungen auf mentaler Ebene können erreicht und positiv beeinflusst werden, so dass sich nach einer Reiki-Sitzung oft für ein Problem auch wie selbstverständlich eine Lösung ergibt.

Wenn man alles, was einem begegnet, als Möglichkeit zu innerem Wachstum ansieht, gewinnt man an Innerer Stärke.“
Milarepa

schmales Bildband

Mein Angebot

Reiki-Behandlung:
nur nach individueller Vereinbarung.

Reiki-Ausbildung:
die Ausbildung in die einzelnen Reiki-
grade biete ich nach individueller
Vereinbarung in Einzel- oder Gruppen-
seminaren an.

Bitte rufen Sie mich für einen Termin an:
0821 714749 oder schreiben Sie eine
Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Reiki-Grade und Meister

Der Weg zur Reikimeisterin ist gegliedert in drei Stufen:

Erster Grad
Der erste Grad der Reikiausbildung öffnet die eigenen Hände, so dass man selbst die Reiki-Energie fließen lassen kann. Eine persönliche spirituelle Entwicklung wird angestoßen, die erfreulicherweise auch bei den Menschen stattfindet, die Spiritualität skeptisch gegenüber stehen. Der achtsam respektvolle Umgang mit sich und der Umwelt ist ein wertvolles Geschenk, das durch die Einweihung in den ersten Grad verstärkt wird.

Zweiter Grad
Der zweite Grad befähigt unter anderem, den Energiefluss noch zu intensivieren und die Energie auch über Distanzen fließen zu lassen, sowohl räumlich als auch zeitlich. Dadurch kann Heilung auch in der Vergangenheit stattfinden und die durch den ersten Grad angeregte Persönlichkeitsentwicklung vertieft sich. Die Kunst, sich nicht als Opfer seines Lebens zu sehen, sondern dankbar an den Aufgaben zu lernen, die das Leben mit sich bringt, wird immer als Bereicherung erlebt.

Meistergrad
Der dritte Grad, der sogenannte Meistergrad, findet vor allem auf mentaler Ebene statt. Die Einweihung in das Meistersymbol ist nur dann sinnvoll, wenn man die ersten beiden Grade vollständig integriert hat, denn sie erfordert eine stabile Basis. Durch diesen Grad wird der Umgang mit sich und der Umwelt achtsamer, Zusammenhänge werden klarer und eine bedeutende Reinigung wird durchlaufen. Dadurch bietet der Meistergrad eine wundervolle Unterstützung, Meister seines eigenen Lebens zu sein.

Lehrer-Grad:
Durch Lehrer-Grad wird die Fähigkeit erworben, den Energiefluss bei anderen durch traditionelle japanische Einweihungsrituale zu aktivieren. Hierfür ist ein sicherer und verantwortungsbewusster Umgang mit dieser reinen Energie unabdingbar, weil Schüler auch in Krisenzeiten ihrer Entwicklung begleitet werden müssen. Fühlt man sich im Meistergrad gefestigt, kann die Ausbildung zum Reiki-Lehrer erfolgen.

Neuigkeiten und Impulse

zu den Themen:

mehr erfahren

Kontakt

Sie möchten mehr über mich und meine Arbeit erfahren? Kommen Sie einfach auf mich zu!

zum Kontakt

Logo Irina Schenker